Bildschirmfoto 2021-10-07 um 15.09.20.png
Bildschirmfoto 2021-10-07 um 15.09.36.png

In Liebe zu seinem Instrument, komponiert Isaac Makhdoomi Werke für Blockflöte. 2020 sind zwei Kompositionen für Altblockflöte solo veröffentlicht worden.

Sonata per Flauto dolce

Für Altblockflöte solo

Heinrichshofen, 2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Sonata per Flauto dolce" 

Beim Spielen hochbarocker Solosonaten für Blockflöte "senza basso" wird man als Blockflötist schnell einmal mit der Tatsache konfrontiert, dass dieses Œuvre doch beschaulich klein gehalten ist. Aus diesem Grund und aus Liebe zur Blockflöte hat Isaac Makhdoomi eine Solo-Sonate im barocken Schreibstil komponiert, die die Vorzüge des Instruments beleuchtet und die instrumentenspezifischen Stärken hörbar macht. Sie ist Maurice Steger gewidmet, der über das Werk sagt: "... hier bist du der Meister der barocken Formen, ein ausgeklügelter Verzierungsexperte, ein verspielter Improvisator und ein um Formen und Affekte wissender Komponist mit barockem Schreibstil."

Catching Moments

Für Altblockflöte solo

Edition tre Fontane, 2020

Bildschirmfoto 2021-10-07 um 15.08.27.png
Bildschirmfoto 2021-10-07 um 15.08.15.png

Diese Komposition im zeitgenössischen Stil hat Isaac Makhdoomi rein improvisatorisch erschaffen. Aufgrund der gelungenen Tonmalerei hat er sich entschlossen, die Musik zu Papier zu bringen.